Ruhr Museum

Schwarzes Revier. Fotografien von Heinrich Hauser

27. September 2010 bis 4. September 2011

Copyright: Ruhr Museum; Gestaltung: Uwe Loesch

täglich von 10 bis 20 Uhr

Galerieausstellung und Neuveröffentlichung der klassischen Fotoreportage zum Ruhrgebiet

Hausers Fotoreportage "Schwarzes Revier", entstanden 1928 auf einer 6.000 Kilometer langen Autofahrt durchs Ruhrgebiet, liefert faszinierende Beobachtungen und ausdrucksvolle Bilder aus einer bis dahin kaum bekannten Region Deutschlands. Hausers Reportage zählt zu den frühen fotografischen Meisterwerken über das Ruhrgebiet.

Hausers Arbeiten werden - parallel zur großen Retrospektive "Alles wieder anders. Fotografien aus der Zeit des Strukturwandels" - in der neusachlichen Architektur der Kohlenwäsche präsentiert, die zeitgleich mit Hausers Reisebericht entstanden ist und dadurch interessante Bezüge liefert.

Als Katalog zur Ausstellung erscheint im Weidle-Verlag ein Neudruck des lange vergriffenen Buchs von 1930.

Veranstaltungsort
Ruhr Museum Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

Führungen

Informationen