Ruhr Museum

Eingeprägt. Numismatik im Ruhr Museum

Die numismatische Sammlung des Ruhr Museums zählt zu den bedeutendsten Sammlungen im Ruhrgebiet und in Nordrhein-Westfalen. Sie umfasst fast 22.000 Stücke, darunter rund 12.500 Münzen von über 250 Münzherrschaften, knapp 1000 Medaillen, 4000 Marken, Zeichen und Orden, 3500 Papiergeldscheine und Wertpapiere sowie etwa 500 Siegel und Siegelmarken. Für den Katalog „Eingeprägt. Numismatik im Ruhr Museum“ wurden die Stücke ausgewählt, die für die Geschichte der Sammlung charakteristisch, außergewöhnlich schön oder selten sind oder eine spezielle politische oder zeitgeschichtliche Bedeutung besitzen. Unterteilt in die Kapitel „Sammeln“, „Bezahlen“, „Anlegen“, „Improvisieren“, „Ersetzen“, „Erinnern“, „Ehren“ und „Besiegeln“ wird ein Einblick in die Numismatische Sammlung des Ruhr Museums, sowie ein Überblick über die europäische Geldgeschichte gegeben.

Der Katalog ist im Verlag der Buchhandlung Walther König erschienen.

ISBN 978-3-86335-409-1