Ruhr Museum

Von A bis Z. Fotografie im Ruhr Museum

Das Ruhr Museum verfügt über eine der bedeutendsten fotografischen Sammlungen zur Geschichte des Lebens und Arbeitens im Industriezeitalter. Die Motive sind vielseitig: von Kaiser Wilhelm und Frank Zappa, alte Gemäuer, Bergleute und Bräute, Schwimmbäder und Schulklassen, Rathäuser und Kaufhäuser bis zur Kriegspropaganda und Tabakwerbung. Dieses Bildgedächtnis der Region bietet vielfältige Einblicke in das Schaffen von Fotografen seit Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute, in die Entwicklung des Mediums Fotografie und auch in die Arbeit des Sammelns und Aufbewahrens. Der Katalog „Von A bis Z. Fotografie im Ruhr Museum“ präsentiert in 21 Themenkapiteln eine vielschichtige Auswahl von 300 Fotos aus dem Archiv, welches insgesamt über drei Millionen Fotos beherbergt.

Der Katalog ist erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König zu den beiden Ausstellungen Von A bis Z. Die Fotografische Sammlung des Ruhr Museums, Teil 1 und Von A bis Z. Fotografie im Ruhr Museum, Teil 2, die 2011 bis 2013 im Ruhr Museum gezeigt wurden.

ISBN 978-3863351250