Ruhr Museum

Der geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr

April bis Oktober 2017

Die Ausstellung nimmt das Reformationsjubiläum zum Anlass, mit bedeutenden kulturhistorischen Exponaten das Verhältnis und das Zusammenleben der unterschiedlichen Religionen und Konfessionen über Jahrhunderte bis in die Gegenwart darzustellen und im Sinne eines interreligiösen Diskurses auch unter aktuellen und zukunftsrelevanten Aspekten zu diskutieren. Zu diesem Zweck hat sich das Ruhr Museum mit dem Essener Forum Kreuzeskirche Essen und dem Martin Luther Forum Ruhr zusammengeschlossen, um im Gedenkjahr neben der Ausstellung ein breites Kultur- und Bildungsprogramm zu entwickeln.

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt: www.der-geteilte-himmel.de

Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm zum Gesamtprojekt als PDF: Download